Antje Zierle

Wie bist du zu dem gekommen was du heute machst?
 

Angefangen hat alles mit einem Studentenjob in der telefonischen Terminvereinbarung für den Außendienst. Dort war ich seit 1998 aktiv in der Telefonie tätig.

 

Angefangen in der Terminierung, gefolgt vom Telefonverkauf und schließlich als Teamleiterin,  habe ich die Grundlagen und Techniken des erfolgreichen Telefonierens in allen Einzelheiten erlernt und praktisch angewendet. Der Wunsch mein Wissen weiterzugeben wuchs sehr schnell und ließ mich nicht mehr los.

Was sind deine Besonderheiten?

 

Ich bin eine Praktikerin. So war ich selbst Inhaberin eines kleinen Call-Centers und Schulungsleiterin im Bereich Leadgenerierung für die Automobilbranche. Weiterhin habe ich für unterschiedliche Vertriebe (z. B. Versicherungsmakler) Schulungs- und Kundenservicekonzepte und Gesprächsleitfäden erarbeitet. In 17 Jahren Berufserfahrung habe ich viele praxisnahe Trainings und Schulungen durchgeführt, die unterschiedlichsten Menschen begleitet und bei der Telefonie und im Verkauf unterstützt.

 

Dafür absolvierte ich Ausbildungen als: Telefontrainerin, Trainerin (IHK) und als Kommunikationstrainerin.

Was sind deine Fachbereiche/Kernkompetenzen?


Heute bin ich als Trainerin auf den Gebieten Telefonie, Kommunikation und Verkauf tätig.

 

Nicht zuletzt durch meine fortwährende Weiterbildung in eigener Sache in den unterschiedlichsten Trainingsmethoden und Trainingsinhalten, verlaufen meine Trainings und Seminare besonders praxis- und teilnehmerorientiert.

Was sollten wir noch über dich wissen?

 

Als Ausgleich für den stressigen Alltag lese ich viel und treibe Sport. Zu meinen großen Leidenschaften zählt der Reitsport. Leider komme ich jedoch nicht all zu oft dazu. Ansonsten nutze ich meine freie Zeit für meinen Hund und bin ein Film- und Serienjunkie.

 

Kontakt

 

Mail:  info@buntfeld.de

Web: www.buntfeld.de

Service-Telefon und Fax zum Ortstarif

Tel: +49 (0) 30 - 20 00 59 84

Adresse

 

BUNTFELD

Pappelallee 3 - 4
10437 Berlin

Wir legen großen Wert auf geschlechtliche Gleichberechtigung. Aufgrund der Lesbarkeit der Texte wird auf dieser Website gelegentlich nur die maskuline oder feminine Form gewählt. Dies impliziert keine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts.