Teamentwicklung

Inhalt und Überblick

Konfliktkompetenz ist ein wichtiges Kriterium für den beruflichen Erfolg und die persönliche Entwicklung. Konflikte weisen dabei fast immer auf Entwicklungsmöglichkeiten hin, sei es im Alltag oder im beruflichen Kontext in Teams und Unternehmen.

 

Konflikte bergen das Potenzial, unser Bild von der Welt zu differenzieren, unsere Haltung zu verändern und damit handlungs- und gestaltungsfähiger zu werden. Schwelende Konflikte führen in Teams und Organisationen häufig zu chronischen Belastungen und massiven Störungen der Arbeitsabläufe. Das kostet Geld, Zeit und Nerven. 

Mögliche Inhalte:

  • Entstehung von Konflikten

  • Konfliktarten

  • häufige Konflikte in Teams

  • Vorbeugung von Konflikten im Team

  • Konfliktdynamiken

  • eigene und Gefühle anderer managen

  • Konflikte ansprechen

  • Reaktionen in Konflikten

  • Umgang mit Konflikten

  • Konfliktebenen

  • Eskalationsstufen

Geschäftskollegen

Bei Kindern laufen Team- und Gruppenbildung innerhalb von Tagen ab, wenn neue Schüler in die Klasse kommen. Erwachsene brauchen ohne Hilfe häufig ein Jahr oder länger. Erwartet wird jedoch, dass dieser Prozess bereits nach drei bis vier Wochen abgeschlossen ist. Schnell entstehen dabei Konflikte - und gehören auch dazu.

 

In Konfliktmanagement-Workshops erhalten Ihre Mitarbeiter die Möglichkeit, den Blickwinkel zu verändern. So werden neue Wege des Miteinander sichtbar und umsetzbar - Wege mit AHA-Effekt.